Frage-Foto-Freitag #11

Lasst uns ins Wochenende starten und vorher noch Steffi’s Sätze vollenden:

Ich liebe….

inspiration in berlinBerlin und die Inspirationen, die an jeder Ecke auftauchen können.

Ich bin dankbar für…

lunch in berlinMr. ♥ und die Zeit, die wir miteinander verbringen. Hier waren wir zusammen beim Lunch obwohl er furchtbar viel Stress hatte.

Ich wünschte…

vancouver sea and mountainsich könnte jetzt diesen Blick genießen.

Ich brauche…

sparkling cowboy bootskeine neuen Cowboy-Boots mehr. Denn die habe ich Mittwoch gekauft. Sind die nicht der Knaller? Und mit glitzy-blitzy! Aber nicht zu viel. Ohhh sie funkeln soooo schön im Sonnenlicht – sieht man nur leider nicht.

Ich werde jetzt…

brautkleid shoppingzu meinen ersten Brautkleid-Shopping-Termin starten. Ein bisschen aufgeregt bin ich ja schon. Hat noch jemand Last-Minute Tipps?! Immer her damit.

Ich bin dann mal weg, habt ein großartiges Wochenende, Tobia

0 Click and leave a ❤︎ if there is no time to comment.

10 thoughts on “Frage-Foto-Freitag #11

  1. Oh Brautkleidkauf aufregend! Geniess es! Unterwäsche anziehen in der man sich wohlfühlt , sonst hab ich keinen Tipp! Oh und den Satz “Diese Kleid bekommen Sie nur heute so günstig und es gibt es nur einmal und gleich ist es weg” einfach ausblenden ;)
    Hab ein tolles Wochenende!

  2. Viel Spaß beim Brautkleidshopping. Mit den richtigen Freundinnen dabei macht das wirklich riesig Spass.
    Schönes Wochenende wünscht Dir Katrin

  3. Ja, so kleine Überraschungen in der Stadt machen mich auch immer ganz glücklich.
    Was das Brautkleid angeht: mein Tipp – nicht bei Dawanda bestellen. Ich hab meins ja dann aus Verzweiflung bei ebay bestellt. Vielleicht hast du ja die Geschichte auf meinem Blog schon gelesen.
    Lass dir nicht so viel Zeit damit!

  4. Da wünsche ich dir viel Spaß und Erfolg beim Brautkleidshoppen.
    Nen Tipp habe ich da leider nicht für dich, nur soviel: wie auch bei meinem FFF zu lesen ist, haben wir gerade 25-jähriges gefeiert:-) und bei unserer Hochzeit hatte ich ( gewollt ) nur ein schlichtes, weißes Kostüm an mit damals üblichen, gigantischen Schulterpolstern UND einen Hut mit kleinem Schleier. Den fand ich richtig klasse. Das Kostüm, naja… Würde ich heute nicht mehr tragen, aber schlicht wäre es bei mit trotzdem, DAS Hochzeitsoutfit.
    Ansonsten: alles nicht so wichtig nehmen, das nimmt den Druck und denken, dass es ja nicht DER schönste Tag des Lebens werden muss, sondern ein schöner, basta.
    Ich erzähle jetzt nicht, dass es an unserem Tag , gegossen hat wie aus Kübeln und die Organistin sich den Termin für einen Monat später notiert hat…
    So what?

    Ich sag nur 25 Jahre ;-)

    LG,
    Monika

  5. Ach nein sind das alles geniale Fotos. Ganz ganz wunderbar beantwortete Fragen.
    Der Ausblick ist ja wirklich genial…
    Und ich hoffe, Du hattest ganz viel Spaß beim Shoppen ♥

    Liebe Grüße zum Wochenstart,
    die Alltagsheldin

    1. Vielen Dank. Das Shoppen war ok. Für einen ersten Eindruck gut aber da war nix dabei was ich mir freiwillig anziehen würde und das große wow Erleb is war auch (noch) nicht vorbei. Aber das hatte ich eh geahnt. Dir auch einen guten Wochenstart, Tobia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge