Knirps Fashion // nipper fashion

Es kommt eine Zeit in der auf einmal alle um einen herum mit dicken Babybäuchen durch die Welt laufen. So ist es bei mir auch seit knapp zwei Jahren. Ständig purzelt ein neuer kleiner Bewohner auf die Erde.

There comes a time when suddenly everyone around you is running around with a bump. It’s been like that for about two years now within my circle of friends. Permanently there is a new little addition to this earth.

Also hab ich mich mal an Babysachen probiert. Nur etwas ganz einfaches − ein Lätzchen. Dafür hatte ich diesen und einen japanischen Schnitt verwendet. Gut das ich mir 2012 vorgenommen hatte ein paar alte Klamotten auszumisten. Daraus wurde dann gleich ein Recycle-Refashion Projekt. Und das schöne ist ja das man für Babysachen sooo wenig Stoff benötigt. Man kann schier unendlich viele Teile nähen.

So I figured I try out some baby cloth. Just something simple − a bib. I used this & a japenese pattern. Good thing I wanted to get rid of a few old cloth. So I made it an recycle-refashion project. And since baby things are sooo small I could just do a few more. 

p_2_Knirpsfashion_1

Ich habe dafür folgendes verarbeitet:

♥ eine feine Nadelstreifen-Jeans in mittlerweile toller “used Optik”
♥ ein neonfarbenes Tanktop noch aus meine USA Zeit als Austauschschüler
♥ ein lila Bettlaken mit großem Loch
♥ ein Küchenhandtuch aus dem KaDeWe, welches ich zum Einzug in meiner erste Wohnung
bekam und immer viel zu schade fand
♥ braunes Schleifenband, welches schon immer zum Nähen bestimmt war

p_2_Knirpsfashion_2

All I needed:
♥ pinstriped jeans in “used look”
♥ a neon orange tank top − a souvenir from my time in the USA
♥ a purple bed sheet with a big hole
♥ a kitchen towel from the KaDeWe − a present for my first appartment
♥ some brown ribbon always intended to be sewing supply
0 Click and leave a ❤︎ if there is no time to comment.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge