Rhabarber Summer Chill {Lemonade Party}

Hallo ihr Lieben,

als ich 30 geworden bin (zum Glück noch nicht sooo lange her) hab ich mich gar nicht so gefühlt. Ich kam mir eher albern vor zu sagen, dass da jetzt schon ne 3 davor steht. Immerhin mag ich pink immer noch und hab ein Hang zu süßem Zuckerzeug in verrückten Farben, lach über dämliche Witze, die nicht so witzig sind, schau mir Teenie-Serien an und irgendwie bin ich auch gar nicht so adrett gekleidet, wie die Erwachsenen…
Zur großen Geburtstagssause gab es bei mir daher eine Limonaden-Waffel-Party.

p44_rhabarber sirup_b2

Da ich völlig mit dem Zeitplan durcheinander kam, gibs davon leider keine Fotos (darüber bin ich furchtbar traurig). Was ich aber habe sind ein Haufen Rezepte zu Limonade und Sirup. Und nach meinem letzten FFF Post wurde der Wunsch laut die Rezepte rauszurücken. Also dacht ich mir, feiern wir ne Runde weiter.

Wir starten mit meinem letzten Sommer-Favorite: Rhabarber-Sirup.
Perfekt im Mineralwasser, ein Spritzer in Prosecco oder Weißwein, ein ordentlicher Schuß übers Eis… Oder Wassereis selber machen. Euch fällt mit Sicherheit noch mehr ein.

Das Rezept habe ich bei Chefkoch gefunden und ein wenig abgewandelt.
Für ca. 750 ml braucht ihr:

2 kg Rhabarber
500 g Zucker
1 Zitrone, Saft davon (ein bisschen mehr Zitrone schadet auch nicht)

Und so wirds gemacht:

p44_rhabarber sirup_b3

1. Den Rhabarber putzen, waschen, in Stücke schneiden. Mit zwei Liter Wasser in einem großen Topf aufkochen lassen, ca. 30 Minuten auf kleiner Flamme kochen. Ein Sieb mit einem Baumwolltuch auskleiden, Rhabarber hinein gießen, Saft auffangen. Rhabarber im Tuch gut auspressen.
Machmal geb ich den Zucker über die geschnitten Rhabraberstücke und lass das ganze eine Weile ziehen, dann kommt schon Saft raus. Anschließend 30 min kochen und weiter wie im Rezept. Ich bild mir ein das hätte mehr Geschmack.

2. Rhabarbersaft wieder in den Topf geben, Zucker und Zitronensaft hinzugeben, nochmals offen ca. 30 Minuten auf 750 ml einkochen lassen.
Wer mag kann ich auch ein bisschen Vanielle oder Zimt dazugeben.

3. Heißen Sirup in eine gut gereinigte und sterilisierte Flasche (750 ml) füllen.

p44_rhabarber sirup_b4

So während dieser Post hier online geht, sitze ich schon in der Sonne über den Dächern Berlins und lass mir Spargel mit Schnitzel auftischen. Dazu ein Rhabarberdrink und die Welt ist in Ordnung.

Habt einen schönen Restsonntag, Tobia

0 No time to comment?

10 thoughts on “Rhabarber Summer Chill {Lemonade Party}

  1. hey, machen wir doch einen club auf “die kleingebliebenen” oder so…

    danke für das lecker rezept, wie lange meinst du denn, dass es sich hält?

    hab einen guten start in die neue woche, liebe grüße sendet dir michèle

    1. Das hält sich eine Weile wenn die Flasche gut verschlossen und dunkel gelagert wird.
      So 10 Monate… Aber das ist so lecker das schaffst du nicht ;-)
      Die Kleingebliebene ;-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge