Colorful Moodboards {Getting a craft room}

Ich habe ja das unglaubliche Glück bald ok in naher Zukunft einen eigenen Hobbyraum zu beziehen. Hier hatte ich davon schon berichtet.

In der vergangenen Woche wurden Wände eingerissen und diese Woche der Fußboden verlegt. Bald soll der Maler kommen…

Nun bin ich auf der Suche nach einem Farbkonzept. Und ich kann mich nicht entscheiden….. aaaahhhhhh

Was ich weiß:
Das Zimmer sollte hell sein. Also als Grundfarbe weiß und/oder ein helles grau. Nun brauch ich eine Akzentfarbe. Ich mag keine Gelbtöne und rot ist mir zu dominant. Und mit grün kann ich auch nix anfangen…

Seitdem ich bei Elke über diesen Post gestolpert bin, hab ich mich schwerst verguckt. Was eine geniale Kombi peachy nectarine mit grau. Ich habe mal ein Moodboard gebaut. Was haltet ihr davon?

p42_moodboard peach

via Pinterest: 1. Kette, 2. peachandgray, 3. Tapete, 4. Sofa, 5. Lampignon, 6. Zuckerherz, 7. Blüten, 8. Schreibtisch, 9. Eis

 

Ursprünglich wollte ich ein Zimmer in grau-pink. Allerdings habe ich Sorge das mir pink zu schnell auf den Zeiger geht und ich mich daran übersehe… Also dachte ich an etwas abgetöntes. Nun bin ich mir aber nicht sicher ob mir das zu mädchenhaft ist. Was meint ihr?

p42_moodboard rosa

via Pinterest: 1. Baiser, 2. Wish, 3. Sofa, 4. Bett, 5. Ballons, 6. Blume, 7. Farbe, 8. Deko, 9. Küchlein 

 

Und dann ist da noch meine Liebe für Petrol. Ich liebe diese Farbe und bilde mir ein, das sei meine Augenfarbe (jaja in Wahrheit ist es graublaudreckig aber egal…). Die Farbe würde ich dann aber mit einem hellen grau kombinieren sonst wäre das ganz schön dunkel. Könnte das zu kalt wirken?

p42_moodboard petrol

 via Pinterest: 1. Glaschandelier, 2. Vorhang, 3. Wand, 4. Tuch, 5. Ombre Garn, 6. Zimmer, 7. Wasser, 8. Schmetterlinge, 9. Pailletten
 

Oder doch alles in grau-weiß-schlammlila so wie das Vera in ihrem Wohnzimmer hat?

p42_moodboard mauvevia Pinterest: 1. Bett, 2. Torte, 3. Gräser, 4. Federn, 5. Raum, 6. Blüte, 7. Steine, 8. Federn, 9. Sofa

 

Ach so viele Möglichkeiten und keinen blassen Schimmer… Also was sind eure Favoriten? Habt ihr Bedenken an die noch gar keinen Gedanken verschwendet habe? Hat jemand ein Zimmer in den Farbtönen? Experten bitte vortreten ich bin für alle Infos zu haben.

Ich geh jetzt mal weiter grübeln….
Tobia

0 Click and leave a ❤︎ if there is no time to comment.

11 thoughts on “Colorful Moodboards {Getting a craft room}

  1. Also…ich finde alle Kominationen wunderschön, schau doch mal, was sich gut mit Deiner Stimmung und Deinem Temperament verträgt. Und was Du so an Deko hast. Meine Freundin streicht gerne in grau oder Schlammtönen, wo ich immer erst ganz erschrocken bin, weil ich fürchte, dass es ganz dunkel und trüb wird. Aber zusammen mit Ihrer bunten Deko etc ist es herrlich…
    Liebe und etwas neidische Grüße
    barbara

  2. Liebe Tobia,

    mein Favorit wäre Nectarine mit Grau und ein ganz kleines bisschen Petrol dazu ….

    Ein sehr schöner Post und sehr schade, dass ich zu spät war, hätte wunderbar dazu gepasst.

    Lieben Gruß und Danke für deine nette Mail, Elke

    1. Ohhh eine Kombi aus zwei Farben.
      Daran hab ich echt noch nicht gedacht. Super Idee, das muss ich mir mal genauer anschauen.
      grau-nectarine-petrol -> Strandfeeling pur, oder?

      Danke, Tobia

  3. Das erste, Grau und Pfirsich, finde ich schön. Überhaupt, Grau statt Weiß als Grundton – toll! Ich habe mich gerade einer rosafarbenen Wand entledigt und war nie so früh über banales weiß :D

    1. ja ich glaub ne rosa wand wäre mir auch zu sehr zuckerwatte
      aber mit peach bin ich mir mittlerweile auch nicht mehr ganz zu sicher…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CommentLuv badge